Du bist hier: Studienangebot Bachelorstudiengänge
Pflegepädagogik
Bachelor

Pflegepädagogik

Du willst andere motivieren, einen Pflegeberuf zu erlernen? Stark! Wir helfen Dir dabei – berufsbegleitend und praxisnah!

Du willst andere motivieren, einen Pflegeberuf zu erlernen? Stark! Wir helfen Dir dabei – berufsbegleitend und praxisnah!

Pflegepädagogik berufsbegleitend studieren

Dein Weg in die Lehre startet mit uns: Denn wenn Du eine Ausbildung in der Gesundheits- und (Kinder)Krankenpflege, der Altenpflege oder im Hebammenwesen abgeschlossen hast, kannst Du mit dem Studium Pflegepädagogik z.B. als Fachschullehrer für Pflegeberufe andere dafür qualifizieren, einen Beruf in der Pflege zu ergreifen.  

Im Fokus steht dabei die Frage, wie Du diverse Gruppen von Lernenden für einen physisch, psychisch und sozial herausfordernden Beruf langfristig motivieren kannst – und das sowohl sprachlich als auch interkulturell. Wir zeigen Dir unter anderem, welche pädagogisch-didaktischen Methoden Du dafür nutzen kannst, um Auszubildende an ein eigenverantwortliches Lernen heranzuführen. Auch aktuelle Forschungserkenntnisse und der richtige Theorie-Praxis-Transfer im Unterricht sind Teil der Agenda. Darüber hinaus wird das Thema Digitalisierung in der Pflege genauer beleuchtet. 

Dein berufsbegleitendes Studium Pflegepädagogik kurz und knapp:

Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Studienmodell
Berufsbegleitendes Studium mit Kombination aus digitalem Selbststudium und regelmäßigen Lehrveranstaltungen am virtuellen Campus oder in Präsenz
Lehrveranstaltungen
Praxisnahe Arbeit in Gruppen unter Anleitung erfahrener Dozenten, Montag & Mittwoch, jeweils von 18:30 bis 21:00 Uhr.
Du hast die Wahl, ob Du lieber vor Ort am Campus oder rein virtuell studieren möchtest.
Studienbeginn
Erstmalig am virtuellen Campus* ab 1. Oktober 2021 danach Studienstart jederzeit möglich
Studienorte
Prüfungsort
Als Präsenzprüfung am Studienort oder als Onlineklausur
Zulassung
(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife
Ohne Abitur:
- Meisterbrief oder eine Aufstiegsfortbildung
- eine mind. zweijährige Berufsausbildung mit anschließend min. 3 Jahren Berufserfahrung
Akkreditierung
Studiengang befindet sich aktuell im Akkreditierungsprozess, ZFU (1104319)
Studiengebühren
Steuern sparen
bis zu 42% Studiengebühren zurückholen
Studiengebühren absetzen

Deine Vorteile im berufsbegleitenden Studium Pflegepädagogik

Ausgezeichnete Qualität
Wir legen sehr viel Wert auf beste Studienqualität und lassen Services und Angebote regelmäßig prüfen. Die IUBH ist daher nicht nur staatlich anerkannt, sondern auch mehrfach ausgezeichnet.
Modernste Inhalte
Thema Digitalisierung im Zentrum: zum Beispiel mit den Modulen "Didaktik und Methodik von E-Learning und digitalen Medien" und "Technik im Gesundheitswesen und E-Health".
Praxisnahe Projekte
Im 6. Semester wirst Du in den Bereichen "Konzeption und Durchführung des Fachunterrichts" und "Prüfungskonzeption und Durchführung" praxisnah auf Deinen beruflichen Alltag vorbereitet.

Jetzt bis 10. März einschreiben, 1.444€ sparen und gratis iPad sichern.
Mehr erfahren
JETZT 1.444€ SPAREN & GRATIS iPAD SICHERN
Aktion verlängert: Schreib Dich bis zum 10. März für ein Studium Deiner Wahl ein und profitiere von unseren Vorteilen.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Karriere

Deine berufliche Zukunft in der Pflegepädagogik

Mit Deinem Abschluss in der Pflegepädagogik kannst Du vor allem eine Lehrtätigkeit in pflege- und gesundheitsbezogenen Bildungseinrichtungen aufnehmen. Mögliche Schwerpunkte sind dabei die Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege und Hebammen/Entbindungspflege.

Darüber hinaus stehen Dir zudem (freiberufliche) Lehrtätigkeiten in der Fort- und Weiterbildung offen, sowohl für professionell Pflegende, als auch pflegende Angehörige. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind Berufe mit gutachtlicher Tätigkeit, wie z.B. im Verlag, bei Krankenkassen oder Beratungsstellen. Aber auch im Projektmanagement oder in der Forschung kannst Du als Pflegespezialist Karriere machen.

Studienberatung

Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon
Kontakt